Vita des Autors

1931 in Edenkoben/Pfalz geboren und dort aufgewachsen

1951 bis 1956 beim Bundesgrenzschutz (heute Bundespolizei)

1956 bis 1984 Berufssoldat bei der Bundeswehr – Dienstgrad Hauptmann

Auf dem Rennrad in SüdfrankreichNach der Pensionierung blieb ich in dem gebirgsnahen Standort Sonthofen, widmete mich meinem Hobby Wein und veranstaltete über 25 Jahre für die Volkshochschule Weinseminare und Kulturreisen. Diese führten nach Frankreich, wo durch jahrelange Urlaube zahlreiche persönliche Kontakte bestanden. Wein und Frankreich ziehen automatisch gutes Essen und Trinken nach sich. Damit der Körper nicht aus den Fugen gerät, ist Ausdauersport mit dem Rennrad und Skilanglauf ein Ausgleich dafür. Mit meiner Frau bereise ich das bevorzugte Reiseland Frankreich. Durch Videofilmen und Bearbeiten von Reiseerlebnissen am PC kommt keine Langeweile auf.

Eine Prostatektomie (radikale Entfernung der Prostata) wg. Krebs bescherte mir seit 2003 eine schwere Inkontinenz, die mein Leben vollkommen veränderte. Daher gründete ich eine Kontinenz Selbsthilfegruppe und machte mich bei zahllosen Betroffenen mit diesem Tabuthema intensiv vertraut.
Es war nie geplant ein Buch zu schreiben, aber durch diese Ereignisse hat es sich zwangsläufig ergeben. Ich habe gelernt, mit dieser Situation zu leben, unternehme weiterhin Reisen mit dem Wohnwagen, schaue optimistisch in die Zukunft und hoffe, noch viele Jahre meinen Hobbies frönen zu können.

 Quidquid agis, prudenter agas et respice finem
Was du tust, tue es klug und bedenke das Ende